Zum Inhalt springen

Besser Wohnen.

Für bezahlbaren Wohnraum in unserer Stadt – für alle!

Bad Nenndorf ist in den vergangenen Jahrzehnten stark gewachsen. Und unser Ort ist unverändert attraktiv – für Einheimische genauso wie für auswärtige Interessentinnen und Interessenten. Wir wollen die Nachfrage nach Eigenheimen und Mietwohnungen decken, damit niemand gezwungen ist, unsere Stadt zu verlassen. Dabei müssen wir für eine behutsame, ressourcenschonende Entwicklung sorgen, bei der eine Versiegelung von Flächen im Außenbereich im vertretbaren Verhältnis zur Nutzung von Nachverdichtungsmöglichkeiten im Innenbereich der Stadt steht. In keinem Fall darf der Geldbeutel darüber entscheiden, ob jemand in unserer Stadt leben kann oder nicht! Baulandpreise und Mieten müssen bezahlbar sein.

  • Förderung der Eigenheimschaffung für Familien durch einen Kinderbaulandbonus
  • Entwicklung und Vermarktung kommunalen Baulands durch die Stadt – für Ein- und Mehrfamilienhäuser, auf größeren und kleineren Grundstücken
  • Flächenschonendes Bauen durch Nutzung von Verdichtungsmöglichkeiten im Innenbereich der Stadt
  • Förderung von Sanierungsmöglichkeiten und Umnutzungen durch einen kommunalen „Kümmerer“ im Bauamt
  • Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft