Zum Inhalt springen
JHV Bad Nenndorf 2021 Foto: SPD Bad Nenndorf
V.l.n.r.: Wolfgang Helmerding, Christa Schmidt-Wittek, Bendix Bock (Vorsitzender), Manfred Nauert

4. November 2021: Frischer Wind im Vorstand der SPD Bad Nenndorf

Schlagwörter
Bei der Jahreshauptversammlung der SPD Bad Nenndorf wurde der Vorstand neu gewählt und es wurden zahlreiche Ehrungen ausgesprochen.

Der Vorsitzende Bendix Bock berichtete von einem spanenden Jahr. Zwar konnten die traditionellen Aktionen wie der Stand beim Weihnachtsmarkt und der Neujahrsempfang nicht stattfinden, allerdings machte die SPD Bad Nenndorf einen starken Wahlkampf. "Ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir inhaltlich und personell ein gutes Angebot an die Wähler gemacht haben und mit Ralph Tegtmeier einen Bürgermeisterkandidaten gefunden haben, der nächste Woche vom Rat gewählt wird.", resümierte Bock.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde der Vorstand in großen Teilen bestätigt. Die langjährigen Vorstands- und Ratsmitglieder Gudrun Olk, Christine Cronjäger und Fritz Varwig standen nicht mehr zur Wahl. Bock bedankte sich für die langjährige Arbeit und das Engagement als Mitglieder des Rates und des Vorstandes. "Ich freue mich, dass wir mit Moritz Katzner, Zoe Nagel und Raphael Brand junge und motivierte neue Vorstandsmitglieder gefunden haben.", so Bock. Zoe Nagel übernimmt das Amt der Schriftführerin, Moritz Katzner und Raphael Brand werden als Beisitzer im Vorstand tätig. Mit Lutz Oltrogge rückt außerdem kein unbekanntes Gesicht in den Vorstand.

Jan-Philipp Beck stellte sich in der Versammlung vor und erläuterte seine Beweggründe für eine Kandidatur für den Landtag. Als langjähriger Kommunalpolitiker ist es im wichtig sowohl das Sprachrohr für den Wahlkreis im Landtag zu sein, als auch im Wahlkreis umfassend über die Arbeit im Landtag zu informieren. Ein besonderes Augenmerk legt Beck unter anderen auf die Finanzierung der Kommunen. Es ist ihm wichtig, dass die Kommunen ausreichend finanziellen Handlungsspielraum bekommen. Die SPD Bad Nenndorf sprach sich im Anschluss an die Vorstellung einstimmig dafür aus Jan-Philipp Beck bei der anstehenden Wahlkreiskonferenz zu nominieren und als Landtagskandidat zu unterstützen.

Am Ende der Jahreshauptversammlung wurden Christa Schmidt-Wittek für 10-jährige Mitgliedschaft, Manfred Nauert und Wolfgang Helmerding für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Vorherige Meldung: SPD, WGN und FDP bilden eine Gruppe im Stadtrat Bad Nenndorf

Nächste Meldung: SPD/FDP/WGN bilden Gruppe im Samtgemeinderat

Alle Meldungen